Give me a Freak Klaas feat. Bodybangers

Give me a Freak Klaas feat. Bodybangers

Minimal darf auch Trashy sein. Das ist das erste was mir zu dem Song einfällt 😉 Beim Durchzappen bin ich doch gerade auf Ojom hängen geblieben, einem Sender der durch Jamba Ads mehr oder weniger überzeugt. Dennoch gibt es an mancher Stelle doch ein paar nette Musik-Inspirationen (okay, ‘Musik’ ist Geschmackssache) aber Trashy darf ruhig mal sein solange der Groove da ist. So eben ist beim Song von Klaas feat. Bodybangers – mit Give me a Freak.Anfangs sicherlich etwas monoton. Aber mit steigender Baseline geht’s ganz gut ab. Simpel und kommerziell angeheizt geht’s nach vorn. Die Lyrics sind natürlich ober-trashig, aber was soll’s – nach vorn gehn heißt das Motto – oder war’s Give me a Freak : – hier das Youtube Video zum Song.

Klaas feat. Bodybangers mit Freak

Wie gesagt, über die Lyrics mag man sich streiten, aber eine alt bekannter Beat im mehr oder minder neuen Gewand – so what.

Klaas ist ein deutscher DJ der laut Bio seit 2006 on Top. Auch wenn leicht kommerziell angeheizt finde ich den aktuellen Track doch ganz brauchbar für minimale Momente. Mehr Infos zu Klaas gibt’s auf klaas-music.de

Wer auf den guten alten trashigen Freak-Style steht dem seien natürlich die Helden der Nacht von Lexy & K Paul mit deren Freak der späten 90er / oder waren es die frühen 2000er – keine Ahnung, lang ist’s her. Ein simpler Electro Track mit Monot-Tunes und elektrisch angehauchten Elementen unterspült mit den typischen Lexy Lyrics.


Lexy & K-Paul – Freak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.